Schwierigkeit: mittel

Kondition: mittel

Schwindelfreiheit: mittel

Trittsicherheit: mittel

Länge: 10,22 km

Dauer: 4:00 h

Höhen: 463

Beginn: Arona

Ende: Arona

GPS-Track

Wanderfhrer Teneriffa

Tour 50: Roque de los Brezos

Dass auch der Süden gute Wanderungen bietet, zeigt diese Tour. Sie bietet einen Barranco, den Blick auf den höchsten Berg im Süden Teneriffas, den Conde, einen Gipfelaufstieg und dazu fantastische Ausblicke. Wir fahren auf der Süd/West-Autobahn bis zur Abfahrt Los Christianos und zweigen im Kreisel in Richtung Arona ab. Von hier sind es noch 8 km bis zu dem Ort. In Arona nehmen wir die Abzweigung Richtung Vilaflor und parken in einer Seitenstrasse. Man kann auch gleich bis zum Ortsausgang fahren und dann auf der linken Seite an einem leerstehenden, weißen Haus parken.

 

Der Einstieg beginnt 500 Meter nach Ortsende auf der linken Seite. Nach 500 Metern trennt sich der Weg und wir gehen halblinks. Der äussere linke Weg führt zum Conde. Wir nehmen den 2. Weg von links und befinden uns kurze Zeit später am Barranco del Rey. Diesen steigen wir hinab, queren ihn und steigen auf der Gegenseite wieder hinauf. Der Einstieg auf der Gegenseite ist mit einem kleinen blauen Schild gekennzeichnet. Der Weg führt dann leicht bergauf mit Ausblicken auf die Bergkette oberhalb von Adeje. Der Conde und die Westküste sind auch immer im Blick.

Wanderdokumentation Teneriffa

Der Weg führt immer höher bis zu einem Dreschplatz. Hier befindet sich der Aufstieg auf den Roque de los Brezos. Diesen bin ich nur bis zur Hälfte gegangen, um Kraft für den Abstieg nach Arona zu sparen. Auch von dieser Position ist der Ausblick recht gut. Hin- und Rückweg haben nur 20 Minuten gedauert. Vom Dreschplatz geht es dann hinunter Richtung Arona. Zunächst ist der Weg eindeutig, dann geht es mal links und mal rechts eines Wasserrohres. Der Rückweg ist optisch nicht gerade ein Highlight aber man kommt schnell voran und in 75 Minuten befinden wir uns wieder am Ausgangspunkt in Arona. Wer den Wagen hinter dem Ausgangspunkt parkt, spart insgesamt 1,5 km.

 

Bildergalerie


 

 

Ihre Meinung zur Wanderung: Name/Nickname 

 

 

Bitte geben Sie folgendes Passwort ein:  

 

 

 

 

Ihre Meinung zur Wanderung: Name/Nickname 

 

 

Bitte geben Sie folgendes Passwort ein: