Schwierigkeit: leicht

Kondition: leicht

Schwindelfreiheit: mittel

Trittsicherheit: mittel

Länge: 4,17 km

Dauer: 1:50 h

Höhen: 173

Beginn: Teno Alto

Ende: Teno Alto

GPS-Track

Wanderfhrer Teneriffa

Tour 36: Riscosteig-Variante von Teno Alto

Diese Variante der Tour 28 besteht in einer deutlich verkürzten Streckenführung von Teno Alto (Los Bailaderos) bis zum Riscosteig. Mit dem Wagen fährt man von El Palmar über eine Forststrasse bis nach Teno Alto und parkt in dem kleinen Ort nahe der Kirche. Der Weg führt 800 Meter über eine Forststrasse bis zu einer Kreuzung. Hier beginnt der Camino del Risco sanft absteigend. Nach heftigen Regenfällen ist der Weg rutschig und der Untergrund bröselt unter den Wanderschuhen.

 

Nach einer knappen Stunde erreichen wir einen alten Guanchenplatz und gehen nach rechts in den Steig. Diesen wandern wir einige Meter hinab und können atemberaubende Tiefblicke geniessen. Für diesen kurzen Teil sollte man schwindelfrei sein oder man geht eben nur ein paar Meter hinab. Die Aussicht mit Teideblick ist hier oben grandios.

Dann kehren wir auf gleichem Weg zurück nach Teno Alto. Ein Abstecher zum Roque del Toscon vom Guanchenplatz lohnt absolut nicht. Wir haben auch eine Rundtour über La Mulata getestet. Aber der Hangweg entpuppte sich als Irrgarten und gute Ausblicke gab es auch keine. Für alle, die eine leichte Wanderung mit grandiosen Ausblicken kombinieren wollen, kann ich diese Tour sehr empfehlen. Wem diese Tour etwas zu leicht ist, der geht Tour 28 vom Tabaiba-Pass bis zum Riscosteig und wieder zurück.

Wanderdokumentation Teneriffa

Bildergalerie

 

 

Ihre Meinung zur Wanderung: Name/Nickname 

 

 

Bitte geben Sie folgendes Passwort ein:  

 

 

 

 

Ihre Meinung zur Wanderung: Name/Nickname 

 

 

Bitte geben Sie folgendes Passwort ein: