Schwierigkeit: leicht

Kondition: leicht

Schwindelfreiheit: leicht

Trittsicherheit: leicht

Länge: 7,27 km

Dauer: 2:10 h

Höhen: 123

Beginn: Punta de Teno

Ende: Punta de Teno

GPS-Track

Wanderfhrer Teneriffa

Tour 47: Punta de Teno

Eine sehr leichte Kurzwanderung am Atlantik mit Blick auf die Ausläufer des Teno-Gebirges zum Faro de Teno. Die Anfahrt ist schon ein kleines Abenteuer. 5 km hinter Buenavista del Norte auf der TF-445 ist die Strasse von Schlaglöchern übersäht. Man muss schon sehr geschickt den tiefen Löchern und dem Gegenverkehr ausweichen. Und plötzlich fahren wir durch einen 200 Meter langen stockdunklen Tunnel. Danach geht es mit den Schlaglöchern weiter und hinter dem Kilometerstein 6 in der Nähe der grossen Gewächshausanlagen rechts suchen wir uns eine Parkbucht.

 

Der Weg geht dann rechts an den Gewächshäusern vorbei zu den Windrädern. Hier passieren wir die 6 Windräder in direkter Nähe, was auch eher selten vorkommt und gehen bis zur Steilküste. An der Steilküste entlang geht es auf einfachen Pfaden bis zum Leuchtturm. Dabei bieten sich gigantische Tiefblicke in die Steilküste. Wir gehen nach rechts bis zum Leuchtturm und wieder zurück. Auf der rechten Seite befindet sich ein netter Strand. Baden oder zumindest eine Pause ist dort wirklich sehr zu empfehlen. Nach einer kleinen Stärkung gehen wir 2 km die Strasse hinauf bis zum parkenden Auto und erfreuen uns der Schlaglöcher und des dunklen Tunnels.

Wanderdokumentation Teneriffa

Nach einem Felsabbruch im Juli 2016 war die Zugangsstrasse vorläufig gesperrt. Nach Beendigung der Instandsetzungsarbeiten ist die Zufahrt in den nordwestlichsten Teil Teneriffas wieder geöffnet. Der Plan, den Zugang nur einer Buslinie zu gestatten, wurde verworfen.

 

Bildergalerie

 


 

 

Ihre Meinung zur Wanderung: Name/Nickname 

 

 

Bitte geben Sie folgendes Passwort ein:  

 

 

 

 

Ihre Meinung zur Wanderung: Name/Nickname 

 

 

Bitte geben Sie folgendes Passwort ein: