Schwierigkeit: mittel

Kondition: mittel

Schwindelfreiheit: mittel

Trittsicherheit: schwer

Länge: 9,75 km

Dauer: 4:10 h

Höhen: 310 796

Beginn: Cruz d. Carmen

Ende: El Batan

GPS-Track

Wanderfhrer Teneriffa

Tour 7: Chinamada von Cruz del Carmen

Die Wanderung führt von Cruz del Carmen zunächst durch Nebelwald zur Degollada de Las Escaleras. Auf dem Höhenweg geht es vorbei an der Casa Tame weiter bis in das einsame Höhlendorf Chinamada. Hier leben noch 15 Menschen in Wohnhöhlen und betreiben Ackerbau auf terassenförmig angelegten Feldern. Im einzigen Restaurant des Ortes lohnt sich eine Pause einzulegen.

 

Der Abstieg nach Batan de Abajo führt durch den Barranco del Rio und ist an einigen Stellen ausgesetzt. An einer luftigen Stelle gilt es, in den Fels geschlagene Stufen zu überwinden. Aufgrund der Wegbeschaffenheit sollte dieser Teilabschnitt nur bei trockener Witterung gegangen werden.

 

Cruz del Carmen

Ausblick von Cruz del Carmen bis zum Teide

 

Der 4 km lange Rückweg zum Cruz del Carmen ist im Rother mit 2 Stunden angegeben, wobei im Anstieg 480 Höhenmeter überwunden werden müssen. Wir haben darauf verzichtet und den Bus 274 (15:00 Wochenende, 15:50 Mo-Fr) ab Batan in Richtung La Laguna genommen. Man fährt bis zum Cruz el Batan und geht das letzte Teilstück wieder durch Nebelwald bis zum Cruz del Carmen.

 

Kanareneidechse

Das Männchen der Südlichen Kanareneidechse kommt vorrangig im Süden und Zentrum Teneriffas vor. Dieses Exemplar befand sich allerdings im Anaga am Cruz del Carmen. Alle 3 Unterarten der Kanareneidechsen stammen von den inzwischen ausgestorbenen Rieseneidechsen ab. Diese wurden über 1,5 Meter lang.

Wanderdokumentation Teneriffa

Bildergalerie

 

 

 

Ihre Meinung zur Wanderung: Name/Nickname 

 

 

Bitte geben Sie folgendes Passwort ein:  

 

 

 

 

Ihre Meinung zur Wanderung: Name/Nickname 

 

 

Bitte geben Sie folgendes Passwort ein: