Schwierigkeit: mittel

Kondition: mittel

Schwindelfreiheit: mittel

Trittsicherheit: mittel

Länge: 9,21 km

Dauer: 3:00 h

Höhen: 445

Beginn/Ende:

Zona Recreativa TF-5

GPS-Track

Wanderfhrer Teneriffa

Tour 23: Barranco de Ruiz

Die Wanderung beginnt direkt an der TF-5 mit einem mittelschweren Aufstieg im Barranco de Ruiz. Die Ausblicke sind einfach unglaublich. Eben noch auf der Autobahn und dann hat man in kurzer Zeit einen Blick über die gesamte Nordküste. Oben angekommen geht man auf asphaltierten Strassen bis nach San Juan de la Rambla. Das ist etwas ermüdend aber ab der Hälfte der Tour folgt der Abstieg in die kleine Berggemeinde über einen kleinen unscheinbaren Pfad, der per GPS gefunden werden muss.

 

In San Juan de la Rambla queren wir die TF-5 über eine Brücke und gelangen nach kurzer Zeit direkt am Atlantik. Der Panoramaweg führt bis zum Barranco de Ruiz, wo wir den letzten Aufstieg bis zum Wanderparkplatz nehmen. Insgesamt ist die Tour recht abwechslungsreich.

Wanderdokumentation Teneriffa

 

Bildergalerie


Maria schrieb am 14.07.2017:

Wir sind seit sieben Jahren im Nov./Dez. in Puerto de la Cruz und unternehmen von dort aus viele Wanderungen (An-/Rückfahrt mit den TITSA Bussen). Eine unserer absoluten kürzeren Lieblingstouren (für den Anfang des Urlaubs zum EINLAUFEN) ist der Barranco de Ruiz. Leider konnten wir die letzten Jahre die Variante hoch nach Icod Alto nicht mehr wandern, weil auf dieser Strecke nach Unwettern viel Geröll den Weg verschüttet hat. Das ist sehr schade.


Torsten schrieb am 15.07.2017:

Danke für den Hinweis. Die hier vorgestellte Wanderung betrifft das ja nicht. Aber schön zu wissen, dass die Variante nach Icod Alto nicht möglich ist.

 

 

Ihre Meinung zur Wanderung: Name/Nickname 

 

 

Bitte geben Sie folgendes Passwort ein:  

 

 

 

 

Ihre Meinung zur Wanderung: Name/Nickname 

 

 

Bitte geben Sie folgendes Passwort ein: