Schwierigkeit: mittel

Kondition: mittel

Schwindelfreiheit: mittel

Trittsicherheit: mittel

Länge: 10,5 km

Dauer: 3:40 h

Höhen: 399

Beginn/Ende:

Mirador de los Andenes

GPS-Track

Partnerlink

Tour 1: Auf dem Roque de los Muchachos

Die Wanderung beginnt am Mirador de los Andenes, wo man den Wagen parkt. Der Aufstieg zum Gipfel am Kraterrand ist recht einfach und bietet imposante Einblicke in die Caldera de Taburiente. Ein kurzer Abstecher zum Espignon del Roque von dort ist möglich.

 

Der Rückweg über die LP4 ist sehr eintönig und ermüdend. Daher sollte man den Hinweg auch für den Rückweg nutzen und die Ausblicke in die Caldera aus einer weiteren Perspektive geniessen.

 

Ohne den Rückweg über die LP4 handelt es sich um eine leichte Tour. Unterschätzen darf man aber nicht die Höhe von 2400 Metern. Es empfiehlt sich, das Höhenniveau langsam zu steigern, indem man vorher andere Touren macht (Bejenado/1854m, Pico Nieve/2239m).

 

Bildergalerie

 

 

 

Ihre Meinung zur Wanderung: Name/Nickname 

 

 

Bitte geben Sie folgendes Passwort ein:  

 

 

 

 

Ihre Meinung zur Wanderung: Name/Nickname 

 

 

Bitte geben Sie folgendes Passwort ein: