Schwierigkeit: mittel

Kondition: mittel

Schwindelfreiheit: mittel

Trittsicherheit: mittel

Länge: 15,01 km

Dauer: 4:40 h

Höhen: 628

Beginn/Ende:

Refugio el Pilar

GPS-Track

Partnerlink

Tour 4: Auf den Pico Nambroque

Die beeindruckende Vulkantour führt auf den höchsten Vulkangipfel, den Pico Nambroque. Von El Pilar aus wandern wir den GR131 ohne weitere Gipfel im Schatten der kanarischen Kiefern und geniessen die frische Morgenluft. Der Aufstieg auf den Gipfel ist recht einfach.

 

Für den Rückweg über Llano de las Moscas benötigt man eine gute Kondition auf der 16 km langen Tour. Das sollte man beachten, wenn man weitere Gipfel wie den Pico Birigoyo auf dieser Wanderung einplant. Eine lohnende Variante ist, zuerst diverse Gipfel zu nehmen und als Rückweg den leichten GR131 zu wählen.

 

Beginnt man seine Vulkan-Tour im Süden in Los Canarios, muss man zunächst aus tief hängenden Wolkenschichten herauswandern und einige Kilometer bis zum ersten Volcan Martin zurücklegen. Das war sehr anstrengend und deshalb ziehen wir in jedem Fall die Nambroque-Tour von El Pilar aus vor.

 

Bildergalerie

 

 

 

Ihre Meinung zur Wanderung: Name/Nickname 

 

 

Bitte geben Sie folgendes Passwort ein:  

 

 

 

 

Ihre Meinung zur Wanderung: Name/Nickname 

 

 

Bitte geben Sie folgendes Passwort ein: