Schwierigkeit: mittel

Kondition: mittel

Schwindelfreiheit: leicht

Trittsicherheit: mittel

Länge: 12,9 km

Dauer: 3:50 h

Höhen: 472

Beginn/Ende:

Parkplatz Romkerhalle

GPS-Track

Partnerlink

Tour 27: Ahrendsberger Klippen

Die lohnenswerte Rundwanderung im Okertal führt vom Parkplatz Romkerhalle zunächst auf die Ahrendsberger Klippen. Nach einem Kilometer wählen wir den steilen Aufstieg rechts. Der Weg ist nicht so steil und nach kurzer Zeit befinden wir uns an der Schutzhütte mit Stempelstelle der Harzer Wandernadel. Der Ausblick über die verschiedenen Klippen reicht bis nach Goslar.

 

Wir gelangen auf eine Forststrasse und wählen nach 1,5 km den links abzweigenden Kniepweg. Nach kurzer Zeit wandern wir nach links auf dem Jägerstieg hinunter bis zum Sattel. Nach 1 km nehmen wir rechts einen unscheinbaren Pfad, der uns nach 80 Metern auf die Romkestrasse führt. Einen Kilometer weiter wandern wir links auf dem oberen Romkerkopfweg in Richtung Kästeklippen.

 

Diese erreichen wir im Anstieg nach ca. 4 Kilometern. Am Kästehaus kann man einkehren. Wir verbringen unsere Pause auf den Kästeklippen am Fels "Der Alte vom Berge". Nach kurzer Rast führt der Weg vorbei an der Mausefalle und der Habichtsklippe bis zur Feigenbaumklippe. Hier beginnt der 2 Kilometer lange Abstieg bis zum Ausgangspunkt. Wegen der Zusatzrunde zu den Kästeklippen ist die Wanderung mittelschwer aber noch gut in 4 Stunden zu bewältigen.

 

Bildergalerie


 

 

Ihre Meinung zur Wanderung: Name/Nickname 

 

 

Bitte geben Sie folgendes Passwort ein:  

 

 

 

 

Ihre Meinung zur Wanderung: Name/Nickname 

 

 

Bitte geben Sie folgendes Passwort ein: