Schwierigkeit: mittel

Kondition: mittel

Schwindelfreiheit: leicht

Trittsicherheit: mittel

Länge: 15,95 km

Dauer: 4:15 h

Höhen: 308

Beginn/Ende:

Parkplatz Oderteich

GPS-Track

Partnerlink

Tour 9: Panoramawanderung im Odertal

Die Wanderung führte in das landschaftlich reizvolle Odertal. Wir parken am Parkplatz Oderteich und gehen auf dem Rehberger Grabenweg in Richtung St. Andreasberg. Der Weg führt leicht bergab und gibt sehr schöne Ausblicke in das Odertal frei.

 

Nach 4 km bei den Hohen Klippen können wir die Hahnenkleeklippen (siehe Tour 8) sehen. Wir verzichten auf den Aufstieg zu den Hohen Klippen und passieren das Rehberger Grabenhaus. Kurz nach der Waldgaststätte biegen wir an einer Gabelung nach links auf den Weg zum Odertal ab.

 

Es geht weiterhin leicht bergab und wir geniessen die ersten Blicke in das Odertal. Nach 2 km biegen wir nach links in Richtung Oderteich ab. Nun wandern wir 6 km leicht bergauf durch das Odertal. Von hier sind die Hahnenkleeklippen sehr gut zu sehen. Dies ist der schönste Teil der Wanderung.

 

Bildergalerie

 

Wir sind nicht den Weg nach der Vorgabe des Wanderführers gewandert. Dieser führt von St. Andreasberg bis zum Oderteich und wieder zurück. Man geht zunächst bergauf und dann bergab. Das ist zwar besser aber die Tour ist auch 4 km länger und hat mehr Höhenmeter. Insgesamt bietet das Odertal herrliche Ausblicke, die vom Rauschen der Oder begleitet werden.

 

 

 

Ihre Meinung zur Wanderung: Name/Nickname 

 

 

Bitte geben Sie folgendes Passwort ein:  

 

 

 

 

Ihre Meinung zur Wanderung: Name/Nickname 

 

 

Bitte geben Sie folgendes Passwort ein: