Schwierigkeit: mittel

Kondition: mittel

Schwindelfreiheit: leicht

Trittsicherheit: leicht

Länge: 15,77 km

Dauer: 4:00 h

Höhen: 451

Beginn/Ende:

Lautenthal (Bischofsthal)

GPS-Track

Partnerlink

Tour 36: Lautenthal/Hahnenklee

Die Rundwanderung führt von Lautenthal nach Hahnenklee. Die Wanderung ist sehr abwechslungsreich. Allerdings wird für die knapp 16 km eine gewisse Kondition benötigt.

 

Den Wagen parken wir in der Strasse Bischofsthal in Lautenthal. Von hier führt sogleich ein Wanderweg bergauf vorbei am Bielstein auf den Otto-Ernst-Weg. Den höchsten Punkt im Aufstieg erreichen wir nach 5 Kilometern kurz vor Hahnenklee. Nach insgesamt 6 km befinden wir uns am Großen Kranicher Teich. Der Park ist wie geschaffen für eine Pause. Danach kann man noch zum Bocksberg aufsteigen oder mit der Bergbahn hochfahren oder den Liebesbankweg gehen. Ich bin von der Talstation wieder zurück zum Kranicher Teich gegangen, denn der Rückweg beträgt knapp 9 km.

Vom Kranicher Teich führt der Weg zum Kuttelbacher Teich, ein kurzes Stück entlang der Hahnenkleer Strasse und auf der Gumbachstrasse bis zum Gumbacher Teich. Am südlichen Ende des Teichs lege ich nach insgesamt 11 km die 2. Pause ein und geniesse den herrlichen Ausblick auf den Teich. Der Rückweg erfolgt auf dem Rotkreuzweg, einem Pfad, der sich nach 700 Metern in eine Forststrasse verwandelt. Nach 1,6 km verlasse ich den Rotkreuzweg nach rechts. Am Maaßener Gaipel kann man nach 14,3 km einkehren. Der Abstiegsweg führt rechts an der Waldgaststätte bergab zurück nach Lautenthal.

 

Bildergalerie


 

 

Ihre Meinung zur Wanderung: Name/Nickname 

 

 

Bitte geben Sie folgendes Passwort ein:  

 

 

 

 

Ihre Meinung zur Wanderung: Name/Nickname 

 

 

Bitte geben Sie folgendes Passwort ein: