Schwierigkeit: leicht

Kondition: leicht

Schwindelfreiheit: leicht

Trittsicherheit: mittel

Länge: 13,54 km

Dauer: 3:40 h

Höhen: 383

Beginn/Ende:

Parkplatz Ilsetal

GPS-Track

Partnerlink

Tour 6: Südliche Runde bei Ilsenburg

Die Wanderung beginnt am südlichsten Punkt von Ilsenburg. Bei frühzeitiger Anreise kann der Wagen am Strassenrand geparkt und der kostenpflichtige Parkplatz vermieden werden.

 

Man nimmt den links abzweigenden Hangweg zum Ilsenstein. Der Anstieg ist moderat und am Ilsenstein angekommen sind es nur 50 Meter bis zum Felsen und dem Gipfelkreuz (Aussichtspunkt). Der Hangweg führt im weiteren Verlauf vorbei an der Ilsesteinquelle zu den Paternosterklippen (Aussichtspunkt).

 

Nach insgesamt 6 Kilometern gelangt man zur Gaststätte Plessenburg. Es geht weiter bis zu den oberen Ilsefällen. Die Ilse überwindet auf einem Abschnitt von einem Kilometer einen Höhenunterschied von 120 Metern. Das Wasser stürzt dabei über kaskadenartig angeordnete Wasserfälle.

 

Hinter dem Heinedenkmal gelangt man auf den Heinrich-Heine-Weg, der neben der Hauptstrasse in das Ilsetal führt. Dieser Weg sollte der Hauptstrasse vorgezogen werden. Entlang des sanften Abstiegs gibt es einige Brücken, an denen man zwischen dem Weg und der Hauptstrasse wechseln kann.

 

Bildergalerie

 

"Es ist unbeschreibbar,

mit welcher Fröhlichkeit, Naivität und Anmut die Ilse sich hinunterstürzt über die abenteuerlich gebildeten Felsstücke,

so dass das Wasser hier wild emporzischt und unten wieder über die kleinen Steine hintrippelt, wie ein munteres Mädchen.

Ja, die Ilse ist eine Prinzessin, die lachend und blühend den Berg hinabläuft."

 

(Heinrich Heine, Die Harzreise)

 

 

 

Ihre Meinung zur Wanderung: Name/Nickname 

 

 

Bitte geben Sie folgendes Passwort ein:  

 

 

 

 

Ihre Meinung zur Wanderung: Name/Nickname 

 

 

Bitte geben Sie folgendes Passwort ein: