Schwierigkeit: leicht

Kondition: leicht

Schwindelfreiheit: leicht

Trittsicherheit: mittel

Länge: 15,25 km

Dauer: 4:15 h

Höhen: 480

Beginn/Ende:

Biberwier/Hotel Alpina

GPS-Track

Partnerlink

Tour 7: Fernpass Seen bei Ehrwald

3 km südlich von Ehrwald beginnt die Wanderung zu den Fernpass-Seen. Sie bietet 3 wunderschön im Alpenpanorama eingebettete Seen, ein Rasthaus mit Zugspitzblick und einen Rückweg mit Ausblick auf den höchsten Berg Deutschlands. Wir parken in Biberwier in der Nähe vom Hotel Alpina Regina. Hinter der Bushaltestelle beginnt der Wanderweg nach rechts.

 

Unser erstes Ziel ist der Mittersee mit Bademöglichkeit. Der Weg dorthin ist leicht ansteigend zunächst auf einer Forststrasse, dann auf Pfaden durch dichten Wald. Am Mittersee halten wir uns rechts und geniessen das Bergpanorama. Nach 2 km erreichen wir den Blindsee. Auch hier besteht eine Bademöglichkeit im türkisblauen See direkt am Weg. Wir umrunden die Südspitze vom Blindsee. An der Norseite steigen wir an einer Spitzkehre hinauf zum Rasthaus "Zugspitzblick". Bis hier sind es insgesamt 8,4 km Wegstrecke.

 

Am Rasthaus geniessen wir den Blick auf das Zugspitzmassiv bei einem Radler. Wir queren die Fernstrasse 179 und beginnen den Rückweg nach Biberwier. Der Weg führt zunächst auf einem Bergpfad, dann auf einer Forststrasse zum Weißensee. Der See steht unter Naturschutz, somit ist baden verboten. Ab hier sind es noch 2 km bis Biberwier, wo der Weg über Bergwiesen sanft absteigend bis zum Ausgangspunkt führt.

 

Auf dem ersten Teil des Weges bis zum Gasthaus sind im Hochsommer viele Stechfliegen unterwegs. Daher ist es sinnvoll, sich mit einem Anti-Mücken-Mittel Arme und Beine einzucremen.

 

Bildergalerie

 

 

Ihre Meinung zur Wanderung: Name/Nickname 

 

 

Bitte geben Sie folgendes Passwort ein:  

 

 

 

 

Ihre Meinung zur Wanderung: Name/Nickname 

 

 

Bitte geben Sie folgendes Passwort ein: